Reiterstiefel pflegen und aufbewahren

Für viele Menschen, insbesondere junge Frauen, liegt das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde. Das passende Schuhwerk für Ausritt und Stallarbeit darf dabei natürlich nicht fehlen. Aufgrund der hohen Beanspruchung, der die Stiefel ausgesetzt sind, sollte man Reiterstiefel pflegen und auch einen geeigneten Lagerort vorhalten.

Auf diese Weise sind warme und trockene Füße gewährleistet. Mit sicherem Stand kann man den Stall ausmisten, auf der Koppel für Ordnung sorgen und sich auf das Pferd schwingen. Weil ein echter Reiter bei jedem Wetter mit dem Pferd unterwegs ist, kommt der Sohle eine besondere Bedeutung zu. Sie muss rutschhemmend sein und gleichzeitig sowohl auf festem als auch unebenem Untergrund Standsicherheit bieten.

Nicht zu vermeiden ist der Kontakt der Reiterschuhe mit Pferdeäpfeln und Urin. Beides greift die Substanz an und führt mittelfristig zu einer Beschädigung des Materials. Vermeiden kann man das durch eine sorgfältige Reinigung der Reiterstiefel, so wie es auch für Anglerstiefel angebracht ist. Wir verraten worauf es dabei ankommt.

Reiterstiefel pflegen nach der Stallarbeit
Reiterstiefel pflegen nach der Stallarbeit

Wie kann ich die Lebensdauer von Reiterstiefeln erhöhen?

Es sind im Wesentlichen zwei Faktoren, die darauf Einfluss haben. Ganz entscheidend ist die Wahl der richtigen Pflegemittel. Diese unterscheiden sich je nach Material aus dem die Reiterschuhe sind. Übliche Materialien sind Naturkautschuk (Naturgummi), PVC und Polyurethan. Aus Kostengründen sind die meisten Exemplare aus PVC hergestellt. Polyurethan wird überwiegend im chemischen Bereich verwendet, weil es vor aggressiven Substanzen schütz. Reiterstiefel aus diesem Material sind eher die Ausnahme. Besonders haltbar sind Naturkautschuk-Stiefel, was sich aber auch in einem höheren Anschaffungspreis niederschlägt.

Bevor man sich einem Pflegemittel widmet, sollte man zunächst gründlich die Reiterstiefel reinigen. Dies macht man am besten unter laufendem Wasser. Vermeiden sollte man Bürsten, die jedes Mal an der Oberfläche kratzen und so zu einer schnelleren Materialermüdung beitragen. Auch die Trocknung sollte man nicht dem Zufall überlassen. Mit einem Tuch sollte man die Feuchtigkeit aufwischen. Das Trocknen in der Sonne ist keine Alternative, weil auch hier das PVC übermäßig beansprucht wird.

Das Gummistiefelregal für Reiterstiefel

Weil sowohl Naturkautschuk als auch PVC verformbar sind, muss man sich auch mit dem Thema Aufbewahrung für Reiterstiefel beschäftigen. Dies hat nicht nur praktische Gründe. Es ist praktisch das Schuhwerk zum Reiten immer griffbereit zu haben. Durch die richtige Lagerung werden die Stiefel vor Einflüssen geschützt, die zu Materialverschleiß, -ermüdung und Verformung führen können. Optimal ist ein Gummistiefelregal, welches für die sachgerechte Aufbewahrung konzipiert wurde.

Man kann dabei zwischen optisch ansprechenden festen Regalen und einem mobilen Gummistiefelregal wählen. Letzteres kann immer dann, wenn es benötigt wird aufgestellt werden und eignet sich deshalb nicht so gut für Reiter. Die Größe kann man ganz individuell auswählen. Von einer Aufbewahrung für ein einzelnes Paar bis hin zu Gummistiefelregalen für einen ganzen Kindergarten reicht die Angebotspalette.

Praktische Regal für die Aufbewahrung von Gummistiefeln:

Relaxdays Outdoor Schuhabstreifer, rutschfester Boden, kräftige Borsten, Fußabtreter...*
  • Saubere Sache: Befreit Schuhe von besonders grobem Dreck - Praktischer Schuhputzer nach...
  • Bequemes Putzen: Straßenschuhe ohne Bücken im Stehen reinigen - Einfach über den...
  • Cleveres Design: Bodenleisten und Seitenleisten mit Bürsten - 2 cm lange, dicht...
  • Anti-Rutsch: Sichere Haftung dank 3 Fußstreben aus Gummi - Rutschfester Schuhabstreifer...
  • Für Draußen: Fußabtreter für den kompletten Außenbereich - Für Garten, Terrasse,...
The Boot Buddy Einfache und effiziente Reinigung von schmutzigen Stiefeln, Schuhen und...*
  • Klein und handlich, reinigt Stiefel mit 300 ml Wasser.
  • Vereinfacht das Putzen schmutziger Schuhe.
  • Nicht elektrisch, von Hand betrieben und sehr einfach zu benutzen.
  • Hergestellt in Großbritannien -

Reiterstiefel pflegen, aber richtig

Neben der schon zuvor erwähnten Reinigung mit klarem lauwarmen Wasser kann man für die Reinigung der Sohle auch noch auf einen Kratzer zurückgreifen. Damit lässt sich das Profil der Sohle reinigen. Bei der nächsten Verwendung der Reiterstiefel hat man dann auch auf nassem Untergrund einen festen Stand.

Die sauberen Stiefel sollten zum Trocknen im Gummistiefelregal aufbewahrt werden. Wenn die gesamte Feuchte verflogen ist, dann sollte man von Zeit zu Zeit auch ein Pflegemittel aufbringen. Besonders effektiv ist hierbei Glycerin, weil dieses nur alle 2 bis 3 Monate aufgebracht werden muss. Eine besonders einfach zu handhabende Alternative ist Silikonspray. Als Hausmittel kann man auf Melkfett zurückgreifen und auch damit die Lebensdauer durch Reiterstiefel pflegen verlängern.

Unsere Tipps für die richtige Pflege

AngebotBestseller Nr. 1
Collonil Gummistiefel Pflege Schuhpflege farblos, 150 ml*
  • Tiefenwirksame Spezialpflege für Naturkautschuk- und Gummiprodukte. Erhält die Stiefel...
  • Wertvolle Inhaltsstoffe beugen Austrocknen und Rissbildung vor.
  • Das Produkt ist auch für Gamaschen und Hufglocken geeignet
  • Mit praktischem Pumpsprüher zum leichten und sparsamen Auftragen.
  • Hergestellt in Deutschland.
Bestseller Nr. 2
Fibertec Gummi- und Kautschuk-Pflege für Gummistiefel und Bootshäute, matt, 100ml,*
  • ✅ Eigenschaften: tiefenwirksame Reinigungsmilch, hält Gummi weich und geschmeidig....
  • ✅ Inhalt: spezielle Wirkstoffkombination mit hohem Wachsanteil, flourfrei
  • ✅ Anwendung: Gummi reinigen, Flasche gut schütteln, Emulsion mit einem Tuch...
  • ✅ Umweltfreundlichkeit: Inhalt zu 100% biologisch abbaubar, 100% flour-frei. Hochwertige...